Soziales Engagement


  • Im Dezember 2007 wurde Klaus Alexander Stecher zum offiziellen, ehrenamtlichen Botschafter der deutschen SOS-Kinderdörfer ernannt
  • Seit 2010 lädt er jährlich zusammen mit seiner Frau, Opernsängerin und Unternehmerin Judith Williams zu seinem Benefiz-Event "Stecher-Williams & Friends for Children and Peace" ein, bei welchem prominente Stargäste wie Anna-Maria Kaufmann, Angelika Milster u.a. zugunsten von wohltätigen Zwecken kostenlos auftreten. In den vergangenen beiden Jahren kamen dabei mehr als 100.000 Euro für "SOS-Kinderdorf", "Peres-Center for Peace" oder "TRIBUTE To BAMBI-Hilfe für Kinder in Not" zusammen. Die Schirmherrschaft übernahmen Charlotte Knobloch und Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe.


Stecher-Williams & Friends


Regelmäßig veranstalten Alexander-Klaus Stecher und seine Frau Judith Williams zugunsten eines wohltätigen Zwecks die Konzertreihe "Stecher-Williams & Friends". Hierbei treten namhafte Stars zusammen mit Opernsängerin Judith WIlliams und ihrem Vater, dem international bekannten amerikanischen "Basso Profundo" Daniel-Lewis Williams auf. Als Gastgeber entscheiden Alexander-Klaus Stecher und Judith Williams für welche benefitären Zwecke sie den Abend nutzen und sie führen gleichzeitig unterhaltsam und gemeinsam durch den Abend. Das erste Konzert fand im November 2009 in Schloß Nymphenburg im dortigen Hubertussaal zugunsten von SOS-Kinderdorf statt, das zweite Konzert am 01.04.2011 im Lenbachpalais. Stargäste waren hier die Musical-Stars Anna-Maria Kaufmann und Angelika Milster. Als Schirmherren fungierten die Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland Dr. Charlotte Knobloch und Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe. Der Abenderlös ging diesmal zugunsten des "Peres Center for Peace Deutschland e.V." und der Stiftung "Tribute to Bambi". Cogastgeber bei "Stecher-Williams & Friends" waren Patricia Riekel (Chefredakteurin und Herausgeberin BUNTE Style Groupe), Dr. Martin Marianowicz (Präsident Peres Center for Peace Deutschland e.V.), sowie BMW-Direktor Michael Rahe.




Pressespiegel Charity




Impressum / Kontakt